OSNA HACK 2019

Wir blicken auf tolle Teams und zwei Tage voller Innovationen zurück – Danke!

Slider

Osna Hack

Über den Osna Hack

Die Zukunft unserer Stadt aktiv mitgestalten und einen Beitrag dazu leisten, unsere Region lebenswerter zu machen: darum geht es beim OSNA HACK. Programmierer, IT-Experten, Entwickler, Strategen, Designer, Gründer, Macher und sonstige Interessierte kommen in kleinen Teams zusammen und entwickeln auf Basis von Daten gemeinsam Ideen, Lösungen und Prototypen für eine smartere City. Egal ob aus der IT oder anderen Bereichen, wie z.B. dem Grafikdesign oder der Betriebswirtschaftslehre: beim OSNA HACK können die Teilnehmer*innen ihrer Kreativität freien Lauf lassen und vor Publikum und Jury zeigen, welche Lösungen sie mit den bereit gestellten Daten entwickeln können – und das alles innerhalb von zwei Tagen!

Teams

Teams

Für den OSNA HACK schließen sich die Teilnehmer*innen in kleinen Teams von vier bis sechs Personen zusammen, definieren ihre Aufgabenstellung selbst und arbeiten gemeinsam an der Lösung. Programmierer arbeiten im Team mit IT-Experten, Entwicklern, Strategen, Designern, Gründern und sonstigen Interessierten ab 18 Jahren zusammen.

Egal ob aus der IT oder aus anderen Bereichen, wie z.B. dem Grafikdesign oder der Betriebswirtschaftslehre, ob Studierende, Azubis, Wissenschaftler oder Praktiker, Frauen oder Männer – beim OSNA HACK sind alle willkommen.

Developer

Du als Hacker begibst dich in den Coding-Tunnel und entwickelst innovative IoT-Anwendungen für deine Stadt von morgen.

Designer

Du hast das richtige Auge dafür, die Lösung in Szene zu setzen. Du machst Anwendung, Service und Produkt zu einem echten Erlebnis für den Nutzer.

Innovator

Deine Ideen kennen keine Grenzen, du hast den Blick für das „Geschäft“, gibst der Idee deines Teams Struktur und arbeitest das Minimum Viable Product heraus.

Presenter

Du liebst es im Rampenlicht zu stehen und bist der geborene „Verkäufer“. Du konzipierst die Strategie und überzeugst die Jury von eurer Lösung.

Rückblick 2019

Slider

Rückblick 2019

DANKE für 2 spannende Tage, 7 grandiose Teams, rund 200 Zuschauer, eine tolle Location und 10 super Mentoren! Rund 50 Programmierer, IT-Experten, Entwickler, Strategen, Designer, Gründer und Macher haben sich beim OSNA HACK 2019 im Rahmen der Digitalen Woche Osnabrück versammelt.

Gemeinsam haben sie auf Basis von Daten Ideen, Lösungen und Prototypen für eine smartere City entwickelt, um Osnabrück und die Region lebenswerter zu machen.

Gewinnerteams

Gewinnerteams

1. Platz

Smart Waste

Der Füllstand der Mülleimer im öffentlichen Bereich wird mit einem LoRaWAN-Sensor überwacht. Auf Basis der aktuellen Füllstände lässt sich eine ideale Route zur Leerung durch den Entsorgungsbetrieb ermitteln.

2. Platz

watchdock

Sensoren, die sich an Bussen, Taxen oder anderen Fahrzeugen befinden, erfassen verschiedene Parameter wie beispielsweise Zustand des Straßenbelags, Straßenbeleuchtung, Feinstaub und übermitteln diese per LoRaWAN.

3. Platz

OpenAirOsna

Mit LoRaWAN-Sensoren können im Stadtgebiet u.a. CO2- und Feinstaubwerte gemessen werden. Schulen werden in die Entwicklung und den Bau der Sensoren eingebunden und profitieren von einem praxisnahen Unterrichtsinhalt.

Zuschauerpreis

cisternOS

Private Zisternen werden mit Sensoren zur Füllstandsüberwachung ausgestattet. Durch Übermittlung der Werte per LoRaWAN und anschließende Auswertung der prognostizierten Regenmengen kann im Vorfeld vorhandenes Wasser an die Kanalisation abgegeben werden, um kommenden Regen aufnehmen zu können.

Weitere Teams

PeerOS

Entwicklung einer Plattform, auf der Bürgerinnen und Bürger Daten, die über LoRaWAN erhoben und übermittelt werden, verwalten und speichern können, zum Beispiel Stromzählerdaten.

urbanBiking

Die Anwendung „urbanBiking“ ermöglicht die Berechnung einer optimalen Route für Fahrradfahrer in Osnabrück. Darin fließen Daten zum Zustand der Straße, aktueller Verkehrslage, Luftqualität, Lautstärke etc. ein.

ANISHARE

Die Plattform ANISHARE greift den Gedanken der „Sharing Economy“ auf und ermöglicht den app-gestützten Verleih von Gegenständen, von der Bohrmaschine bis zum Fahrrad.

previous arrow
next arrow
Slider

Ausblick

Wie geht es weiter?

Derzeit stehen wir mit allen Teams im Dialog, um die Ideen und Konzepte gemeinsam weiterzuverfolgen. An dieser Stelle werden wir über die aktuellen Entwicklungen berichten.

Ihr wartet auf den nächsten OSNA HACK?

Wir informieren euch hier, sobald der nächste Termin steht.

Sponsoren&Partner

Mit Unterstützung von
previous arrow
next arrow
Slider

Sponsoren&Partner (Informationen)

Sponsoren & Partner

Wir danken unseren Sponsoren und Partnern, die den OSNA HACK 2019 mit finanziellen Zuwendungen, Sachleistungen oder durch persönliches Engagement, z.B. als Mentor oder Referent unterstützt haben.

Sie möchten sich beim nächsten OSNA HACK engagieren und mit uns in die digitale Zukunft unserer City investieren?

Jetzt kontaktieren

Location

Kontakt

Kontakt

Für Teilnehmer, Sponsoren, Partner und Interessierte

 

SWO Netz GmbH
0541 2002 1145
osnahack@swo.de

Veranstalter

Veranstalter des OSNA HACK 2019 ist die SWO Netz GmbH. Die Netzgesellschaft ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück AG und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastruktur im Stadtgebiet sowie Teilen der Region Osnabrück zuständig. Diese umfasst die Sparten Strom, Erdgas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung. Kurz – die SWO Netz ist der Garant für die Versorgungssicherheit in Osnabrück.

Aktuell baut die SWO Netz ein LoRaWAN-Funknetz in Osnabrück auf, über das zahlreiche Geräte und Sensoren miteinander vernetzt und in das IoT eingebunden werden und u.a. als Datenplattform für neue und innovative Anwendungen in der Stadt Nutzung finden soll. Vor diesem Hintergrund ist auch der Gedanke gereift, einen Osnabrücker Hackathon zu initiieren.